Navigation überspringen

04.07.2011

Nawi-Team aus Heilbronn und Laupheim bildet ungarische Lehrerinnen fort

Auf Einladung der Apór-Vilmós Hochschule in Budapest führte das naturwissenschaftliche Team der Seminare Heilbronn und Laupheim am 16. und 17. Mai 2011 eine Fortbildung zum naturwissenschaftlichen Arbeiten in der Primarstufe durch.

Mit den ungarischen Lehrerinnen, die alle an Schulen mit der Minderheitensprache Deutsch unterrichten, wurden auf sehr praktische Weise, Zugangsmöglichkeiten für naturwissenschaftliche Arbeitsweisen in den ersten Klassen der Grundschule erarbeitet.


Dabei betrachteten die Teilnehmerinnen die Brücken Budapests und erforschten im Eigenbau deren Konstruktion.

Weiterhin beschäftigten sich die Teilnehmerinnen mit zahlreichen optischen und akustischen Phänomenen.

Im Oktober 2011 wird eine Delegation der Hochschule die Seminare Heilbronn und Laupheim besuchen, um sich über die Lehrerbildung in Baden-Württemberg vor Ort zu informieren.

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.