Navigation überspringen

08.07.2011

Lehrerbildner aus Kirgisistan besuchen das GWHS Seminar Heilbronn

Seit Januar 2009 führt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH ein Programm durch, um die Bildung in den Ländern Central Asiens zu verbessern.

Das dringendste Anliegen in diesen Ländern ist dabei die Qualifizierung und Professionalisierung von Lehrkräften.
Aus diesem Grund besuchte am 30. Juni 2011 eine Delegation von 15 kirgisischen Lehrerbildnern das GWHS Seminar Heilbronn. Die Kolleginnen und Kollegen hospitierten zuerst ca. 45 Minuten in Kleingruppen in einem Pädagogik-Modul zum Thema Kommunikation. Anschließend stellte ihnen die Seminarleiterin Susanne Ruof in einem Kurzvortrag den Vorbereitungsdienst vor. Am Nachmittag besuchte die Delegation die PH Ludwigsburg, um dort die erste Phase der Lehrerausbildung kennenzulernen.

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.